CHM Datei

Was ist eine CHM-Datei?

Entdeckt man eine Datei auf seinem Rechner mit der Dateiendung *-chm, fragt sich manch einer, was es damit auf sich hat. Für viele, insbesondere Programmentwickler, ist die CHM-Datei eine alte Bekannte.

CHM Dateien mit Icon in der Explorer-Ansicht

Dieses Dateiformat wird überwiegend für Hilfedateien und E-Books genutzt. Die drei Buchstaben CHM stehen dabei für Compiled HTML Help. Weitere Deutungen sind auch Compressed HTML Help oder Compiled Help Module(s). Wie die englischen Bezeichnungen schon erahnen lassen, sind es spezielle Hilfedateien im HTML-Format. Die einzelnen HTML-Dateien sind speziell kompiliert und „verpackt“, so dass eine typische Hilfe-Navigation möglich wird. Dazu gehört typischer Weise ein Navigationsbaum, gleichwertig einem Inhaltsverzeichnis, über welchen man sich schnell zur jeweiligen Hilfeseite navigieren kann. Eine integrierte Suche ermöglicht das Auffinden von Suchbegriffen und der Index indiziert Stichworten. Gegenüber vielen einzelnen HTML-Dateien hat die CHM-Datei den Vorteil, dass es sich nur um eine Datei handelt. Sie ist somit leichter verwaltbar und austauschbar.

Screenshot einer geöffneten CHM-Datei mit Navigationsleiste

Das Dateiformat selbst stammt von der Firma Microsoft und ist seit Windows 98 (ja so lange schon) ein quasi Standard für Hilfe-Dateien geworden. Zuvor gab es das WinHelp-Format mit der Dateiendung *.hlp. Die etwas in die Jahre gekommenen Entwickler erinnern sich vielleicht. Dieses beruhte auf das Rich Text Format (RTF).

Neben den verpackten HTML-Dateien kann die CHM-Datei auch noch weitere typische Dateien, wie Bilder oder JavaScript enthalten, die für die Darstellung von Inhalten erforderlich sind.

CHM-Datei erstellen

Es gibt mehrere Ansätze wie man eine CHM-Datei erstellen kann. Eine Variante ist, alle erforderlichen HTML-Dateien separat zu erstellen mit einem entsprechenden HTML-Editor. Danach wendet man einen CHM-Processor auf die HTML-Dateien an. Dabei handelt es sich um ein kleines Programm, welches die erstellten HTML-Dateien zur CHM zusammenfügt.

Komfortabler geht es mit einem Programm, welches die Erstellung der Hilfe-Inhalte, E-Book-Inhalte oder einer Dokumentation gleich integriert. Hat man seine Inhalte fertiggestellt klickt man einfach auf einen entsprechenden Export-Button unter erhält die CHM-Datei.

Screenshot eines Programms zur CHM-Erstellung und Export

CHM-Datei öffnen

Windows

Unter Windows lassen sich normaler Weise CHM-Dateien ohne Installation von zusätzlicher Software öffnen. Das geht in allen Windows-Versionen seit Windows 98. Sollte es dennoch notwendig werden auf andere Software-Produkte zu setzen, kann man ein CHM-Viewer verwenden. Unter Windows kann man zum Beispiel ein kostenloses Tool namens KchmViewer verwenden.

CHM unter OSX öffnen

Unter dem MacBook ist es noch ein wenig schwieriger, weil unter OSX sich das CHM-Dateiformat standardmäßig nicht öffnen lässt. Aber es gibt verschiedene Programme bzw. Apps, um das Öffnen einer CHM-Datei auch unter ein Mac zu ermöglichen

CHM Viewer Free
CHM Reader
Chmox

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.